Leitbild und Schulprogramm

Wallschule Wildeshausen

Leitbild

Das Kollegium und die Vertreter der  Elternschaft  haben sich gemeinsam auf folgendes Leitbild für die Arbeit an der Schule verständigt.

Leitbild der Wallschule

1. Im Mittelpunkt aller unterrichtlichen und schulischen Aktivitäten der Wallschule stehen das Kind und seine individuelle Persönlichkeit. In diesem Sinne wollen wir jedes Kind individuell fördern und fordern. Selbstständigkeit und eigenverantwortliches Lernen haben bei uns einen hohen Stellenwert.

2. Wir sehen uns als bewegte Schule, in der unterschiedliche Angebote zur Gesundheitserziehung und zu Bewegungsmöglichkeiten täglich in den Unterricht einfließen.

3. Alle Kinder werden zu Toleranz und Konfliktfähigkeit erzogen, indem wir ihnen Kompetenzen vermitteln, die ihnen helfen, selbstbewusst, aber auch respektvoll und achtsam miteinander umzugehen. Der kulturelle Austausch ist bei uns ein wichtiges Thema.

4. Eine besondere Bedeutung kommt der offenen, konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Schülerinnen und Schülern, den Eltern, dem Schulteam und zahlreichen außerschulischen Institutionen zu.

5. An unserer Schule wollen wir erreichen, dass die Kinder bewusst und aktiv Umweltbildung praktizieren, damit auch Folgegenerationen eine lebenswerte Welt vorfinden.

6. Wir bieten unseren Kindern eine anregungsreiche Lernumgebung, in der sie sich individuell entwickeln können.
Im Leitbild und Schulprogramm der Wallschule Wildeshausen beschreiben wir unsere Grundschule als eine Schule für Kinder unterschiedlichen Geschlechts, unterschiedlicher sozialer Herkunft, kultureller Traditionen, Begabungen, Aussehens/Hautfarben und Religionen.

Diesen Leitgedanken der Wallschule verpflichtet, tolerieren wir keinerlei Form von Diskriminierung, Unterdrückung und Hassbekundung. Außerdem lehnen wir Forderungen nach religiöser oder ethnischer Selektion in Kleingruppen und Klassen strikt ab.

Menschen, die die hier genannten Aspekte missachten, stören den Schulfrieden und müssen mit entsprechenden Konsequenzen rechnen.

Schulprogramm

Das vorliegende Schulprogramm versteht sich als Arbeitsprogramm des Kollegiums und der Elternschaft für die systematische und kontinuierliche Verbesserung der Schulqualität.

Unsere Schule

Die Wallschule ist eine verlässliche Grundschule für Schülerinnen und Schüler aller Bekenntnisse. Unsere Grundschule gehört zum „Schulverbund Huntetal“. In der Regel arbeiten wir in den Jahrgängen vierzügig. Frau Tsikova und Frau Mirsa unterstützen uns als Dolmetscherinnen. Zurzeit besuchen Kinder aus achtzehn Nationen unsere Schule. Ebenso finden sich die großen Weltreligionen wieder.

Im Rahmen des Regionalen Integrationskonzeptes (RIK) arbeiten wir mit den Sonderpädagogischen Förderzentren in Wildeshausen (Hunteschule- Förderschwerpunkt Lernen), in Ganderkesee (Förderschwerpunkt Emotionale/Soziale Entwicklung, in Oldenburg (Förderschwerpunkte Hören, Sehen und körperliche Entwicklung), in Hude (Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung) sowie mit der Förderschule Sprache in Neerstedt zusammen. Die Kolleginnen und Kollegen dieser Einrichtungen kooperieren mit uns, beraten, unterrichten und hospitieren u.a. in den Grundschulklassen. Frau Dittrich und Herr Becker unterstützen uns aus dem Team der Hunteschule im Rahmen des RIKs.

Durch die private Elterninitiative des Schulternrats „Frühbetreuung“ ist es uns gelungen, die Öffnungszeiten der Wallschule von 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr zu erweitern. Anmeldungen zur Frühbetreuung müssen per Antrag schriftlich erfolgen und sind kostenpflichtig. Frau Jürgens und Frau Kreidel freuen sich auf die Rückmeldungen. Anmeldungen nimmt Frau Kreidel entgegen (0151-22245674).

Die Unterrichts- und Betreuungszeit erstreckt sich von 8.20 Uhr bis 13.20 Uhr. Die Schule wird für die Kinder um 08:00 Uhr bzw. in den Sommermonaten um 08:15 Uhr geöffnet. Am Mittwochnachmittag findet für alle Kinder der dritten und vierten Klasse im 14-tägigen Rhythmus eine Arbeitsgemeinschaft mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten von 13.30 Uhr – 15.00 Uhr statt. Seit dem 01.08.2012 wird ein Hort der Stadt Wildeshausen in der Wallschule geführt. Die Leiterin Frau Liebert und Frau Beyer nehmen Anmeldungen für den Hort entgegen, beraten und informieren Sie gerne über das Angebot am Nachmittag (Tel.7063268).


Leitbild und Schulprogramm 2020

Eine ausführliche Darstellung des Leitbildes und des Schulprogramms entnehmen sie bitte dem Download

Download
Leitbild und Schulprogramm 2020 der Wallschule Wildeshausen
Schulprogramm Wallschule 01.01.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 729.5 KB